Rehbraten

Zutaten:PDF
1 kg Rehschlegel oder Rehschulter oder Rehziemer,
Wurzelwerk, Zwiebel, Lorbeerblatt,
20 gestoßene Wacholderbeeren,
Pfefferkörner, 3 Nelken,
Speck, Kapern, Rotwein, Essig,
Salz, Zucker, Sahne;

Zubereitung:
Das Fleisch einige Tage in die Rotwein-Essig-Beize legen. Abtupfen und mit Zwiebel und Speck in Biskin anbraten. Mit Sud ablöschen und ca. 1½ Stunden darin dämpfen. Den Sud abseihen, etwas eindicken, mit Zucker, Orangenlikör und Sahne abschmecken. Mit Orangenscheiben und Preiselbeeren servieren.

zurück zu Inges Kochbuch

Ein Gedanke zu „Rehbraten“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *